L'oréal Sublime Bronze Selbstbräunungsgel

Montag, April 29, 2013

Der Sommer kommt...

150ml für ca 10-12€

So langsam wird es ja was mit den wärmeren Temperaturen und da heißt es wieder alle Hot Pants, Sommerkleider und Röcke aus dem hintersten Winkel des Schrankes herauszukramen :)
Aber wer will denn schon die käsigen Beine zeigen, die so hell und blass sind, dass sie einen richtig blenden? Also ich nicht, und deshalb kommt bei mir wieder der Selbstbräuner zum Einsatz :)

Auf dieses Selbstbräunungsgel bin ich durch die liebe funnypilgrim gestoßen, die auch eine Review zu dem Gel verfasst hat. Davor hatte ich immer dieses Selbstbräunungsspray von L'oreal und war mit dem eigentlich auch sehr zufrieden. Aber funnypilgrim hat mich mal wieder neugierig gemacht, und so musste ich das Gel natürlich auch selbst ausprobieren.

Die Anwendung:

ist super einfach! Durch die schöne Geltextur lässt sich das Produkt einwandfrei verteilen, so wie eine normale Creme. Das Gel duftet auch richtig schön und gibt mir gleich ein Sommerfeeling. Nach einer Stunde jedoch entwickelt sich der typische Selbstbräunergeruch, aber ich bin da zum Glück sehr unempfindlich. Für empfindliche Nasen, könnte der penetrante Geruch durchaus unangenehm werden, denn er haftet auch sehr, sehr lange an euch. 
Das Produkt selbst ist recht ergiebig und reicht für einige Anwendungen. Benutzt das Gel täglich, bis ihr die gewünschte Bräune erreicht habt und frischt dann nur noch alle 2-3 Tage auf. Ich selbst bin ja extrem blass und hatte nach drei Anwendungen eine richtig schöne knackige Bräune :D

leicht oranges Gel


Das Ergebnis:

Eine super schöne frische und natürliche Bräune. Wie frisch aus dem Strandurlaub :)))
Gefällt mir wirklich sehr, sehr gut. Und die Bräune hält auch recht gut. Bei vielen Selbstbräunern steigt man ja in die Dusche und kommt plötzlich genau so blass wie vorher wieder heraus. Bei diesem Gel hier ist es zum Glück nicht so.
Es gab auch keine Streifen oder Flecken, lediglich an den trockneren Stellen (Knie, Ellbogen, etc.) solltet ihr aufpassen und diese vorher lieber noch mit einer Feuchtigkeitscreme einreiben.
Ich war sogar mutig und habe das Gel gleich am ersten Tag auch ins Gesicht gekleistert und auch hier war das Ergebnis super schön :)

bereits nach einer Anwendung habt ihr eine zarte Bäune


Allgemeine Tipps für Selbstbräuner:

  • cremt euch für ein optimales Ergebnis vorher lieber am ganzen Körper mit einer Feuchtigkeitscreme ein
  • cremt besonders trockene Stellen, wie Ellbogen und Knie vorher gut ein
  • ein Körperpeeling ist ein Muss vor dem Selbstbräuner, so werdet ihr alte Hautschüppchen los und das Ergebnis wird gleichmäßig
  • vergesst die nicht so gut sichtbaren Stellen nicht mit zu bräunen, z.B. hinter den Ohren, eure Achseln, zwischen den Fingern, die Füße und Fußsohle, etc.
  • benutzt zum Eincremen mit dem Selbstbräuner ein Wattepad, Handschuh oder eben die Hände ---> aber vergesst danach bloß nicht, eure Hände zu waschen, sonst siehts eben so aus:
ich hab das Händewaschen natürlich vergessen


Ich kann euch das Gel echt empfehlen, es ist super einfach in der Anwendung und bräunt echt sehr gut und natürlich. Kein Orangestich oder so! Und so braun zeigt man sich doch gleich viel lieber in Tops und kurzen Hosen :)



Hier erhältlich:
Amazon
- Drogerie
Douglas

You Might Also Like

0 Kommentare

Like me on Facebook

Follow Me On Snapchat