Zoeva Very Croc Pinselset

Dienstag, April 16, 2013


Schickes Pinselset mit allen Basics


wäre auch eine schöne Clutch :D

schönes elegantes Design


Ich war vor einiger Zeit auf der Suche nach einem guten, aber nicht allzu teuren Pinselset und bin bei Zoeva fündig geworden. Das Very Croc Set kommt im schicken, eleganten Croco-Design daher. Beim ersten Anblick könnte man sogar erst eine Clutch vermuten, aber es ist dann doch ein Pinselset. Zu kaufen gibt es das Set, wie schon gesagt, bei Zoeva für 35€. Das ist in meinen Augen ein recht fairer Preis. Es sind 18 Pinsel enthalten, von Gesicht- bis zu Augenpinsel sind alle Basics, die man so braucht, dabei.





Die Gesichtspinsel:

  • Puderpinsel: zum Auftrag von losem oder gepressten Puder. Ich benutze ihn am Schluss, um mein Make-up zu setten. Er ist schön fluffig und weich auf der Haut
  • Der nächste Pinsel wird als Blush-Pinsel bezeichnet, dafür ist er meiner Meinung nach aber überhaupt nicht geeignet, da er viel zu groß ist und man so nicht gezielt arbeiten kann. Ich benutze ihn als zweiten Puderpinsel.
  • Der nächste ist ein abgeschrägter Blush-Pinsel und er eignet sich dafür auch deutlich besser. Mit ihm kann man den Blush sehr schön auftragen, er nimmt das Produkt sehr gut auf.
  • Stippling Brush: Er dient dazu, die Foundation aufzutragen und zu verblenden. Ich arbeite ja lieber mit Schwämmchen, daher ist er bei mir so gut wie nie im Einsatz. Aber das Auftragen mit ihm geht recht gut.
  • Foundation Pinsel: Ich finde, dass das Make-up mit solchen Pinseln doch immer recht streifig wirkt und benutze auch ihn so gut wie nie. Man kann gut mit ihm Auftragen, muss dann aber nochmal alles gut verblenden.
  • Der Fan, oder auch Fächerpinsel genannt: Er dient dazu den "Fall Out" (also Brösel vom Lidschatten auf euren Wangen und unter den Augen) zu beseitigen. Da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Das macht er ganz solide.
  • Camouflage Pinsel: Meiner Meinung nach ist der Pinsel viel zu schmal und kompakt, ich dachte erst, das wäre ein Lippenpinsel. Der Auftrag mit ihm wird recht streifig und die Camouflage wird nicht wirklich gut eingearbeitet.
  • Lippenpinsel: Verwende ich auch nie, aber er macht seine Sache recht gut. Könnte vielleicht etwas weicher sein.
von links nach rechts: Puderpinsel, Rougepinsel, abgeschrägter Rougepinsel
von links nach rechts: Stipplingbrush, Foundationbrush, Fan

von links nach rechts: Camouflagepinsel, Lippenpinsel



Die Augenpinsel:

  • Soft Definer: Ein fluffiger Pinsel, der zum Ausblenden von Lidschatten gedacht ist. Er könnte etwas besser verblenden, aber macht seine Sache sehr solide.
  • Shader (groß, mittel und klein): Zum Auftragen von Lidschatten. Sie sind gut geeignet, wenn ihr großflächig, also auf dem ganzen Lid auftragen wollt.
  • Crease: Auch mit ihm kann man verblenden und gut in der Lidfalte arbeiten. Ich benutze ihn aber komischerweise um Puder-Highlighter aufzutragen. 
  • Der Sponge Smudger: Ich glaube bei Smudgern kann man auch nicht sooo viel falsch machen. Mit ihm kann man den Kajal sehr schön verblenden und verwischen.
  • Augenbrauenpinsel: Zum Ausfüllen eurer Augenbrauen mit Puderprodukten. Seine Form ist gut, jedoch ist er viel zu borstig und zu kratzig. Ich mag ihn nicht sehr gerne.
  • Eyeliner-Pinsel: Ein spitz zulaufender Eyeliner Pinsel, um Geleyeliner aufzutragen. Ihn finde ich sehr gut, mit ihm sind schön feine Lidstriche möglich und er lässt sich gut über das Augenlid führen. 
  • Smudger: Soll zum Auftragen und Verwischen von Lidschatten und Kajal dienen. Ich benutze ihn ausschließlich um Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufzutragen und das geht mit ihm richtig gut.
  • Augenbrauen-/Wimpernkamm: Der Wimpernkamm macht das, was er soll. Er trennt die Wimpern recht gut. Der Augenbrauenkamm jedoch ist wieder viel zu kratzig und borstig, ihn benutze ich deshalb nie.
von links nach rechts: Crease-Pinsel, Soft Definer, Shader groß
von links nach rechts: Shader mittel, Shader klein, Smudger
von links nach rechts: Eyelinerpinsel, Sponge Smudger, Augenbrauenpinsel, Wimpern-/Augenbrauenkamm



Für Anfänger, oder Leute, die sich nicht so aufwendig und eher schlicht schminken ist das Pinselset sehr gut geeignet. Die Pinsel sind im Allgemeinen schön weich und fluffig und machen (größtenteils) ihre Sache gut. Wer allerdings aufwendige Looks kreieren möchte, wird hier Einiges vermissen und sollte doch lieber bei Mac, Bobbi Brown und ähnlichen Marken vorbeischauen. 
Ich habe das Set immer dabei, wenn ich wegfahre und unterwegs bin und dafür reicht es mir vollkommen aus. Außerdem mag ich das edle Design sehr gerne :)

You Might Also Like

0 Kommentare

Like me on Facebook

Follow Me On Snapchat