Invisibobbles Haargummis

Montag, Februar 03, 2014

The traceless hair ring




Ich hatte euch die Invisibobble Haargummis schon einmal kurz in meinem letzten Douglas Haul gezeigt und ihr hattet euch eine Review zu ihnen gewünscht. Und hier ist sie nun ;)
Ich habe das Gefühl, dass die kleinen bunten Haargummis immer öfter auftauchen und auch immer populärer werden. Man läuft ihnen mittlerweile doch immer mal wieder über den Weg...





Mit den Invisbobbles hat man eindeutig keine normalen Haargummis in der Hand, denn schon allein mit ihrer Form sind sie eher speziell und einzigartig. Sie erinnern an ein buntes Telefonkabel und bestehen komplett aus Kunststoff.
Das Besondere an ihnen ist, dass sie besonders schonend zum Haar sein sollen und man mit ihnen keine Knicke mehr im Haar haben soll. Wenn ich mir früher einen Pferdeschwanz gemacht habe und die Haare abends wieder geöffnet habe, hatte ich immer einen unschönen und lästigen Knick in den Haaren und genau das sollen die Invisibobbles verhindern.
Außerdem vermeiden sie Spliss und abgebrochene Haare und lassen sich ohne Ziepen wieder herausnehmen.





Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie auch perfekt für die Sommerzeit sind, denn man kann mit ihnen problemlos baden gehen. Die Haargummis saugen sich nicht voll und leiern auch nicht so schnell aus.  
Im Gegensatz zu anderen Haarbändern spüre ich die Invisibobbles auch immer kaum im Haar, so als wären sie gar nicht da. Sie sind für mich super bequem und ziepen auch nie.
Im oberen Foto seht ihr mal zum Vergleich einen ungetragenen und eine gerade benutzten Haargummi. Wenn man sie gerade aus den Haaren genommen hat, sind sie um ein vielfaches größer, ziehen sich aber dann immer wieder in ihre ursprüngliche Form zusammen.

Ein kleines Manko haben sie jedoch: die Haltbarkeit, bzw. Haltekraft. Ich habe sehr dickes und schweres Haar und binde mir die Haare immer recht weit oben am Kopf zusammen, sodass der Pferdeschwanz dann weiter oben sitzt. Im Laufe des Tages rutscht er jedoch etwas weiter runter und einzelne Haare rutschen dann natürlich heraus. Auch für Leute mit dünnem Haar könnte das ein Problem darstellen, hier sollte man den Gummi dann so oft wie möglich um die Haare wickeln.






In den Haaren sehen die Haargummis auch recht witzig aus und es gibt sie in vielen verschiedenen und quietsch-bunten Farben. Da sollte für jeden etwas dabei sein. Ich finde den Preis auch vollkommen gerechtfertigt, denn ihr werdet lange Freude an den Invisibobbles haben und bekommt ja auch immer drei in einer Packung.

Habt ihr denn schon Erfahrung mit den außergewöhnlichen Zopfhaltern gemacht? Ich trage zur Zeit nichts anderes mehr und werde wahrscheinlich auch nur noch diese benutzen. Was anderes kommt mir (momentan) nicht mehr ins Haar :)










Hier erhältlich:
Amazon









Facebook - bloglovin´ - Youtube - Beautyholics - Twitter - Instagram

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Hallo Süße,
    danke für Deinen Review!!!!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. solche Haargummis mag ich auch sehr gern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind auch wirklich besser, als die "Normalos"

      Löschen
  3. Ich habe die vor Ewigkeiten schonmal gesehen, ich kann mir gar ncihr vorstellen, dass die wirklich richtig halten :O
    Wenn ich das nächste mal im Douglas bin, halte ich auf jeden Fall mal die Augen offen:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall mal ;)

      Löschen

Like me on Facebook

Follow Me On Snapchat