Urban Decay Naked 2 Eyeshadow Palette

Montag, Oktober 13, 2014

Die zweite im Bunde

die Palette gibt's für 45,99€




So, das wird nun meine dritte und vorerst letzte Review zu den Naked Paletten, denn nach diesem Post habe ich über alle drei Naked's (die ich habe) berichtet 😊
Ich hätte ja sowieso nie gedacht, dass ich mal alle drei besitzen würde, da es bis vor Kurzem ja doch recht schwer war an die Dinger heranzukommen. 

Aber wie ihr ja bestimmt alle schon wisst, gibt's Urban Decay jetzt auch bei Douglas und ich persönlich bin darüber echt happy 😍






Die Verpackung

Wie gewohnt wird die Palette auch bei der Naked 2 von einer stabilen Pappverpackung geschützt, welche auf der Rückseite schon eine Vorschau auf die darin enthaltenen Farben liefert. Ich finde ja immer, dass die Farben teilweise schon recht stark von der Realität abweichen, aber ich weiß auch genauso gut, dass es immer sauschwer ist, alles mit der Kamera einzufangen 🙀

Die Naked 2 hat (so wie die Naked 3) eine Metallbox und ist vom Design her sehr schlicht gehalten. Die Buchstaben heben sich schön hervor und alles wirkt sehr hochwertig. Müsste ich jedoch eine Rangliste der Paletten fürs Design aufstellen, dann wäre die Naked 3 auf Platz 1, auf Platz 2 die Naked 1 und wegen ihrer Schlichtheit würde ich die Naked 2 auf Platz 3 setzen. Welche der Paletten findet ihr denn am besten?












Die Farben

Die Naked 2 ist von den Farbtönen her weicher und wärmer, als die Naked 1. Viele haben genau aus diesem Grund die 2er lieber genutzt. Ich jedoch mag alle drei Paletten gleich gerne und jede einzelne hat ihren eigenen Reiz und Charme. Ich möchte keine mehr missen.

Auch hier überwiegen wieder die schimmernden und glitzernden Töne und es sind lediglich drei vollkommen matte Töne zu finden. Auch in dieser Palette habe ich wieder ein paar Lieblingstöne, wie beispielsweise "Snakebite" oder "Verve".









Im Folgenden seht ihr nun die Farben wieder in der Nahaufnahme mit der jeweiligen Namensbezeichnung. Dann könnt ihr euch selbst ein besseres Bild machen 𵖙

Auf Swatches habe ich dieses Mal aus Zeitgründen verzichten müssen. Aber auf meinem Arm wirken die Farben sowieso immer so dermaßen anders, dass man dann kaum noch Ähnlichkeiten erkennen kann 😂










Und was sagt ihr zur Naked 2? Welche der drei Paletten ist denn euer persönlicher Favorit?
Ich nutze sie eigentlich immer im regelmäßigen Wechsel oder mische auch mal zwei, drei Nuancen aus verschiedenen Paletten. Es soll ja schließlich keine zu kurz kommen 😇


Falls euch die anderen beiden Reviews auch interessieren, verlinke ich sie euch hier noch einmal kurz:








Hier erhältlich:
- im Ausland
- in ausländischen Online-Stores, wie z.B. Sephora






Facebook - bloglovin´ - Youtube - Beautyholics - Twitter - Instagram

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich hab nur die Naked Basics, für unterwegs aber ich finde die Naked 3 am schönsten. Allerdings finde ich das für so wenig Lidschatten echt viel Geld und habe mir für einen Bruchteil dessen die Make-up Revolution Paletten gegönnt :D

    Liebste Grüße
    Maria - http://beautylifestileandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja sie sind wirklich teuer, da geb' ich dir Recht.
    Aber die musste ich mir einfach alle drei gönnen :D :D

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follow Me On Snapchat