Broadway Nails Press-On Manicure

Sonntag, November 16, 2014

Spiders on my nails

gibt's für 8,95€



Eigentlich hatte ich mir diese Nägel ja zu Halloween gekauft, aber irgendwie hatte ich dann doch keine Lust mir genau zu dem Tag die Nägel neu zu machen und habe es dann mal wieder völlig vergessen.

Nun war es aber echt mal wieder an der Zeit meine Gelnägel zu erneuern und da kam mir die Idee nun endlich mal die Broadway Nails auszuprobieren. Vor allem finde ich, dass es ein Design ist, dass man zu jeder Zeit tragen kann 😊







Ich habe mich für diese kleinen, süßen Spinnen entschieden, aber es gab auch noch einige andere Designs, die dann doch etwas halloween-lastiger waren.

Insgesamt sind 24 Nägel in verschiedenen Größen enthalten. So kann man sich immer die passende Größe für jeden einzelnen Nagel heraussuchen und muss nicht anfangen zu feilen und zu basteln.
Nach ein wenig Probieren und Suchen hatte ich schließlich für jeden Nagel etwas Passendes gefunden und erstaunlicherweise passen die Nägel echt richtig gut! Das hätte ich echt nicht gedacht, weil ich da doch öfters schon Probleme hatte.

Das Anbringen ist denkbar einfach! Zuerst sollte man den Naturnagel von Lackresten, Staub und Fett befreien. Dazu liegt ein kleines Tüchlein in der Packung mit bei. Ich habe allerdings einfach ein Wattepad und Cleanser benutzt. Damit geht es genau so gut.
Hat man dann die Nägel gereinigt, zieht man einfach nur noch die Folie auf der Rückseite der Kunstnägel ab und klebt die Seite mit dem Kleber vorsichtig auf den Naturnagel und drückt es gut fest.

Das macht man fix bei allen zehn Fingern und nach nur wenigen Minuten hat man eine perfekte Maniküre! Besser gehts ja kaum 😃






Das Besondere an diesen Plastiknägeln ist, dass sie recht weich und formbar sind. So passen sie sich an den eigenen Nagel an und sind extrem bequem zu tragen. Ich merke absolut nicht, dass ich etwas auf dem Nagel kleben habe und sie fühlen sich an, wie meine eigenen Naturnägel. 

Ich bin also echt positiv überrascht und hätte nicht gedacht, dass sie sich so gut verarbeiten und tragen lassen. Außerdem halten sie richtig bombe und man kann mit ihnen alles Mögliche machen, ohne, dass sie sich lösen oder abbrechen.

Will man die Nägel wieder loswerden, dann kann man sie einfach an den Seiten ein wenig hochheben und sie lösen sich dann langsam vom Nagel. Eine andere Möglichkeit wäre Nagellackentferner zu nutzen und diesen in den Zwischenraum von Naturnagel und Kunstnagel zu geben.









Also mich haben die Broadway Nails voll überzeugt und ich würde mir super gerne noch mehr Designs zulegen. Leider weiß ich gar nicht, wo es die Marke zu kaufen gibt, denn im dm gab es nur die Special Edition. Da werd ich mich mal schlau machen 😉

Ich habe sogar schon Komplimente für das Design bekommen und meine Nägel kommen richtig gut an. Kennt ihr die Marke und habt schon Erfahrungen mit ihr gemacht? Vielleicht habt ihr ja einen Tipp, wo man sie noch kaufen könnte...






Facebook - bloglovin´ - Youtube - Beautyholics - Twitter - Instagram

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Also ich möchte meinen, dass ich die Broadway Nails schon mal bei uns im Kaufland gesehen habe. Ich weis natürlich nicht, ob es die in jedem Kaufland gibt. Sie hängen zwischen den Theken von Essence, Manhattan usw.
    Ich selbst habe mir bisher noch nie welche gekauft. Das hat mich noch nicht so weiter gereizt ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach echt? Dann werd ich mal beim nächsten Einkauf gucken, aber ich befürchte, dass es die bei uns nicht gibt...

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Na vielleicht hast du ja Glück :)
      Mich würde nur noch interessieren, wie lange sie halten. Vielleicht kannst du dazu bald noch was sagen :)

      Löschen
    3. Ja da bin auch noch gespannt :D Ich kann euch ja dann berichten ;)

      Löschen
  2. Ich hatte auch welche zu Halloween, aber irgendwie habe ich diese viereckigen Überstände vorn am Nagel nicht so richtig weggekriegt. Wie hast du das denn gemacht? Zeit und ne gaaaanz grobe Nagelfeile? Ich hab die Nägel ganz gern gemocht aber nicht so lang draufgelassen wie ich gekonnt hätte. Die waren dafür etwas zu orange :). Aber die Spinnen kann man auch mal als normales Design tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eine ganz feine Feile genommen und die Überstände vorsichtig abgefeilt, damit das restliche Design nicht beschädigt wird. Das ging aber eigentlich sehr flott und schnell :O

      Löschen

Like me on Facebook

Follow Me On Snapchat