Isadora Graffiti Nails

Sonntag, Januar 04, 2015

Nr. 802 White Art

6ml / 8,99€




Der Isadora Graffiti Nails Nagellack steht jetzt schon eine ganze Weile bei mir unbenutzt herum, denn ich hatte irgendwie nie so richtig Lust den Effekt auf meinen Nägeln zu haben. Doch jetzt musste ich ihn doch endlich mal ausprobieren und wollte wissen, ob er wirklich so gut ist, wie alle immer sagen.







Der Pinsel des Lackes ist sehr flach und breit, sodass man mit nur einem Schwung den ganzen Nagel lackieren kann. Hierfür reicht schon eine relativ dünne Schicht. 
Sofort nach dem Auftragen beginnt der Lack aufzuspringen und zu cracklen. Hier war ich echt überrascht, dass das so flott geht. Bei meinen bisherigen Crackle-Lacken musste man schon ein wenig länger auf das endgültige Ergebnis warten, manchmal ist sogar gar nichts passiert 😅

Aber bei dem Graffiti-Nagellack hat man immer eine 100% Gewissheit, dass der Look klappt und man kann sich voll und ganz auf den Lack verlassen. Er trocknet demnach auch extrem schnell durch und man sollte ihn anschließend noch mit einem Überlack versiegeln. So hat man länger etwas von seiner hübschen Maniküre.







Ich mag diese Art von Nagellacken total gerne, da man sie immer wieder neu kombinieren kann und so ständig neue Looks kreieren kann. Auch das Ergebnis ist jedes Mal anders und es wird nie langweilig.

Der Graffiti Nagellack hat seine positiven Bewertungen durchaus zurecht erhalten und ich mag ihn richtig gerne. Er ist der beste Crackle-Lack, den ich bisher getestet habe und auch am zuverlässigsten.
Falls ihr solche Lacke auch so gern mögt, wie ich, dann kann ich euch wirklich nur empfehlen euch solch einen Isadora Nagellack zuzulegen. 
Es gibt sooo viele hübsche und verschiedene Farben, sodass ich mir vielleicht noch den ein oder anderen kaufen werde 😊






Facebook - bloglovin´ - Youtube - Beautyholics - Twitter - Instagram

You Might Also Like

0 Kommentare

Like me on Facebook

Follow Me On Snapchat